bsbd_baden-wuerttemberg
17. Februar 2019

Vollzug im Mittelpunkt des Interesses

BSBD bei der Fraktion DIE GRÜNEN

Eine Abordnung des BSBD hat am 14. Februar 2019 die Fraktion der GRÜNEN im Landtag besucht.

Der BSBD wurde durch Alexander Schmid, Alexander Rees und Andreas Rothböck vertreten und unterstützt wurde diese Vorstandsgruppe bestens durch den Vorsitzenden des ÖPR der JVA Stuttgart Andreas Ehresmann, der gleichzeitig Mitglied des BSBD und Fachgruppenvertreter Vollzugsdienst ist.

Der Arbeitskreis der GRÜNEN war prominent vertreten durch dessen Leiter MdL Jürgen Filius, MdL Nese Erikli, MdL Willi Halder und MdL Reinhold Pix, sowie den parlamentarischen Berater Simon Letsche.

Die sehr lebhafte und breit angelegte Gesprächsrunde beleuchtete viele Fragestellungen des Justizvollzuges. So ging es um aktuell geplante Baumassnahmen, Überbelegung, Personalbedarf, Zulagen wie die Gitterzulage und die sogenannte DUZ, Beförderungsstellen für alle Dienste und vieles mehr.

Die Delegation des BSBD machte sehr deutlich, dass die Zeit für Taten schon längst gekommen sei und mit dem kommenden Haushalt sehr deutliche spürbare Schritte umgesetzt werden müssten.

Jetzt gelte es zu liefern, so Alexander Schmid.