bsbd_baden-wuerttemberg
28. April 2018

Jahreshauptversammlung 2018 des BSBD in Heilbronn

Ehrungen und Berichte bei der Mitgliederversammlung

Jahreshauptversammlung des BSBD Ortsverband Heilbronn

 

Am Donnerstag den 12.04. fand im BEAFU Keller die Jahreshauptversammlung des BSBD Ortsverband Heilbronn statt.

40 Mitglieder fanden sich ein um vom Ortsverbandsvorsitzenden Thomas Stuntz begrüßt zu werden und über die aktuellen Entwicklungen im Land und im Ortsver-ein informiert zu werden. Besonders begrüßte er das BSBD-Ehrenmitglied Wolfram Müller

sowie von der BGV den Direktionsbevollmächtigten Thorsten Söffner und Simone Teichtinger, die für uns als regionale Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

Vorsitzender Thomas Stuntz ging auf folgende Themen ein:

- Landeshauptvorstandssitzung in Karlsruhe

- Besuch des BSBD OV Mannheim in Heilbronn

- Landesdelegiertentag in Freiburg

- Abordnungen nach Stuttgart

- Flucht und Entweichungsfälle in der JVA Heilbronn

- Kooperation mit der BGV

- Ankündigung von Parkplatzgebühren

Nach der üblichen Aussprache referierte der erste stellv. Landesvorsitzende Micha-el Schwarz über aktuelle Themen der Landespolitik und aus dem Hauptpersonalrat.

Verabschiedet aus dem Ortsvereinsvorstand wurde der Kollege Lars Rinklin, wel-cher sich voll und ganz auf seine fordernde Tätigkeit als stellv. Landesvorsitzende konzentrieren möchte. Für ich wurde als neuer stell. Ortsvereinsvorsitzender Ronny Blankenburg einstimmig von der Versammlung gewählt. Lars bekam als Danke-schön für seine langjährige Tätigkeit einen kleinen Präsentkorb von Thomas Stuntz übergeben.

Des Weiteren wurden Ralf Schäfer und Martin Schäfer für 25-jährige Mitgliedschaft im BSBD mit einem kleinen Weinpräsent geehrt.

Einen größeren Geschenkkorb bekam das BSBD Ehrenmitglied Wolfram Müller für mittlerweile 60 Jahre Mitgliedschaft, dies ist auch aller Ehren wert.

Ein Dank ging auch an unseren scheidenden Verwaltungsleiter Helmut Bauer für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren, wir wünschen Ihm in seiner neuen Tätigkeit viel Erfolg.

Ebenso bedankte sich der OV Heilbronn bei Michael Schwarz, der ein gern gese-hener Gast in Heilbronn ist. Auch er bekam ein Weinpräsent. Auch Herr Söffner und Frau Teichtinger gingen natürlich nicht leer aus, beide erhielten aus den Händen von Thomas Stuntz ein Sektpräsent. Der BGV einen besonderen Dank, es wurden die Kosten für die Bewirtung übernommen.

Ein Dank auch an die Kollegen Kurz und Rudigier für das anschließende Essen, der Schwabenteller war wieder grandios. Die Veranstaltung wurde anschließend in lockerer Runde beendet.

 

Philipp Weimann