17. Dezember 2021

Information und Austausch auf hohem Niveau

Melden Sie sich an - Onlineveranstaltung für Mitglieder des BSBD

Seien Sie dabei, bei der Onlineveranstaltung für Mitglieder des BSBD am 21.12.2021 ab 17.30 Uhr, an der auch der BBW-Vorsitzende Kai Rosenberger teilnehmen und informieren wird.

Haben Sie sich schon angemeldet? Hier nochmal Näheres und die Anmeldeinformationen:

 

Geplant sind Berichte zu aktuellen Entwicklungen und Planungen auf der Ebene unseres Dachverbandes BBW und zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen innerhalb des Justizvollzuges.

Themen wie der aktuelle Tarifabschluss auf der Ebene dbb und der Landeshaushalt 2022 aus Sicht des Justizvollzuges werden wir näher beleuchten und erörtern können.

Ein spannender und hochinformativer Abend von ca. 90 Minuten wird Sie erwarten. Wir werden auch versuchen, Fragen zuzulassen.

 

Teilnehmen können nur Mitglieder des BSBD. Die Teilnehmerzahl ist auf 145 Teilnehmer beschränkt.

Ihre Anmeldung per Email nimmt die Landesgeschäftsstelle des BSBD auf bsbd.bawue@t-online.de entgegen.

Zur Anmeldung sind anzugeben: Vollständiger Name, Emailadresse (nicht dienstlich!) und Mitgliedsnummer (Sie finden diese auf der Vorderseite Ihres Mitgliedsausweises).

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme einen PC, ein Laptop oder Tablett mit Kamera und Mikrofon erfordert. Über ein Mobiltelefon ist die Teilnahme nicht möglich. Eine Teilnahme über den dienstlichen Computer ist ebenfalls nicht möglich, da dort die erforderliche Software nicht verwendet werden darf.

 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Veranstaltung und eine kurze hilfreiche Handlungsanleitung zur Meeting-Software „Go-To-Meeting“. Die Handhabung ist sehr einfach. Während der Veranstaltung sind Mikrofone grundsätzlich stumm geschaltet bleiben. Wir empfehlen zudem, die Kameras ausgeschaltet zu lassen, da dies in der Regel die Stabilität der Übertragung erhöhen hilft.

 

Bitte melden Sie sich aufgrund der beschränkten Teilnehmerplätze auch wirklich nur dann an, wenn Sie teilnehmen werden und geben Sie uns auch mögliche Absagen noch rechtzeitig bekannt.

 

Ihre Landesgeschäftsstelle des BSBD