15. Dezember 2018

BSBD im politischen Raum aktiv

Landesvorstand bei der FDP-Fraktion

  • Foto: BSBD BW v.l. Alexander Schmid-MdL Prof. Goll-Steffen Schelenz-MdL Weinmann-Michael Schwarz

Konsequent setzt der BSBD-Landesvorstand seine Informations- und Gesprächskampagne in Sachen Situation des Justizvollzuges und seiner Beschäftigten weiter fort.

So hatten am 13. Dezember 2018 die Mitglieder des Landesvorstandes Michael Schwarz und Steffen Schelenz in Begleitung des Landesvorsitzenden Alexander Schmid Gelegenheit alle Facetten der derzeitigen Frage- und Problemstellungen anzusprechen. Seitens der FDP-Fraktion waren die MdL Weinmann und Prof. Goll erschienen, die vom parlamentarischen Berater Dr. Greiff begleitet wurden. Ein hochwertiger Austausch, der sich auch und insbesondere mit den Inhalten der "Großen Anfrage zur Situation des Justizvollzuges" (Drucksache 16/4956) der FDP-Fraktion beschäftigte. Hier waren die fachlichen Expertisen der Mitglieder des BSBD mehr als willkommen. Es wurde vereinbart, den Dialog fortzusetzen und insbesondere auch die durch den BSBD vorgetragenen Problematik und Notwendigkeiten durch die FDP parlamentarisch zu begleiten. Ein sehr gutes Gespräch, da waren sich alle Teilnehmer einig.