02. August 2020

Modellprojekt für den Justizvollzug Baden-Württemberg

Mobiles Testlabor CoVLAB nimmt Betrieb auf - JVA Mannheim als Pilot

  • Foto: BSBD BW
    v.l. Schmid-Minister Wolf-Christoph Dahl (Stiftung)
  • Diskussionsrunde

Während die Corona-Pandemie weiterhin das öffentliche- und private Leben vieler Menschen bestimmt, hat am 31.Juli 2020 die Baden-Württemberg Stiftung ein bisher einzigartiges Modellprojekt zur mobilen Testung von Bediensteten des Justizvollzuges (kostenfrei und auf freiwilliger Basis und unmittelbar vor Ort an der jeweiligen Dienststelle) gestartet. Der Landesvorsitzende Alexander Schmid zeigte mit seiner Anwesenheit beim festlichen Projektstart die Unterstützung des BSBD für diese wertschätzende Initiative. "Ich finde es super, dass hier der Justizvollzug voranschreitet und gratuliere dem Minister für diese tolle Initiative. Mein Dank gilt auch der Baden-Württemberg Stiftung, die dies in nur zwölf Wochen möglich gemacht hat und dafür gutes Geld investiert hat. Ich rufe hiermit alle Bediensteten auf, mitzumachen und sich testen zu lassen".

Weitere Information zum Projekt CoVLAB