18. November 2022

Ortsverbände als Quelle unseres Erfolges

Ortsverband Ravensburg lädt zur Mitgliederversammlung ein

Jahreshauptversammlung des BSBD Ortsverband Ravensburg

 

Nach 2-jähriger, Corona bedingter Zwangspause konnte endlich wieder eine Jahreshauptversammlung in der JVA Ravensburg stattfinden. Am 14. September 2022 konnte der Ortsverbandsvorsitzende Jochen Donneberg und sein Vorstandsteam zahlreiche Gäste im Gästesaal der JVA Ravensburg begrüßen. Ein besonderer Dank geht hierbei an die Anstaltsleitung, die diese Tagungsmöglichkeit zur Verfügung gestellt hatte.

Selbstverständlich haben wir den Landesvorsitzenden Herrn Alexander Schmid eingeladen und gebeten, aus der aktuellen Verbandsarbeit des BSBD und des BBW zu berichten. Nach den üblichen Abläufen wie Genehmigung der Tagesordnung und weiteren Formalien, die zu einer solchen Sitzung gehören, konnte Herr Schmid uns den aktuellen Sachstand zum „4 Säulen Modell“ darstellen, weitere darüberhinausgehende Planungen des BSBD auf Landesebene vorstellen und auch zu den Erfolgen des BSBD mit Blick auf die erfolgreichen Landeshaushalte seit 2018 Ausführungen machen. Auch die JVA Ravensburg wird hiervon durch eine entsprechende Personalausstattung mit Blick auf den Modulbau und die Erweiterungsbauten, erheblich profitieren. Und wenn sich dann zum 1. Dezember eine Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen über höhere Statusämter freuen können, ist dies ein echter Beleg für erfolgreiche Arbeit des BSBD. Klar ist aber auch, so Schmid, dass nun im Bereich der gehobenen- und höheren Dienste in der Folge auch entsprechende Schritte folgen müssen und sich der BSBD hierfür einsetze.

Bei den anstehenden Wahlen im Bereich der Fachgruppenvertreter wurden als neuer Fachgruppenvertreter für Junge Bedienstete Frau Eff Felicitas und als ihr Stellvertreter Herr Eger Martin einstimmig gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich zur Wahl, bedanken uns für das Engagement solch ein Amt zu übernehmen und wünschen den neu gewählten Fachgruppenvertretern einen guten Start.

Besonders schön war es, dass Mitglieder da waren, welche vom BSBD für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrte werden konnten.

Herr Altherr Edmund 25 Jahre

Herr Dettling Manfred 40 Jahre

Herr Malmer Josef 40 Jahre

Weiterhin hat der Ortsverband sich noch bei 2 Mitgliedern (Herrn Malmer und Frau Schwarz) mit einem Einkaufsgutschein bedankt, welche sich in besonderem Maße für den Ortsverband eingebracht hatten.

Abschließend bedankte sich der Ortsverbandsvorsitzende bei allen Mitgliedern des BSBD für ihre oft langjährige Treue und verband diesen Dank mit dem Wunsch auf zahlreiche Neumitglieder, die sich von der erfolgreichen Arbeit des BSBD überzeugen lassen.

 

Bericht: Jochen Donneberg